Typografie

02. Oktober 2009  |  Kommentar schreiben   |  Tags: , , ,



Bei Facebook teilen

Wer mit Schrift und Flächen umgeht, benötigt Schrift- und Formbewußtsein, denn Schrift ist der wichtigste Träger von lesbarer Information. Gestaltung ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, es ist Ihr Aushängeschild.

Um qualitativ hochwertige Produkte gewährleisten zu können, ist professionelles Know-How unabdingbar.

Es ist wichtig, bei der grafischen Gestaltung von Web- und Print-Produkten bestimmte Gestaltungsregeln von Anfang an zu beachten und einzuhalten.

Typografie ist eine gestalterische Herausforderung, um ansprechende und lesefreundliche Flächengestaltung zu erreichen.

Visuelle Kommunikation, unabhängig vom Medium, wird immer wichtiger und ist dem Zeitgeist unterworfen, aber Typografie ist mehr als Buchstaben sortieren und es geht schon gar nicht darum zu zeigen, was der Computer kann.

Typografie regt zum Lesen an, weckt die Aufmerksamkeit z. B. durch hervorgehobene, prägnante Elemente. Wenn man so will, kann man davon ausgehen, dass es die gute Typografie ist, die die Hemmschwelle senkt, einen Artikel zu lesen oder ein Produkt bewusst wahrzunehmen.

Schauen Sie sich mal diese Seiten an. Sie werden sehen man kann Typografie sogar leben!  weiterlesen et Lettera

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.