Tragen Sie in unterschiedliche Verzeichnisse niemals ein- und denselben Text ein

06. September 2009  |  Kommentar schreiben   |  Tags: , , ,



Bei Facebook teilen

Bei den  letzten PR-Updates hat es sich bestätigt, dass sämtliche Einträge, die bereits mehrfach und in identischer Weise im Web zu finden sind, keinen PageRank mehr über die Detailseite erben. Google ist clever und identifiziert Doppelten Content zuverlässig. Sollten Sie mit einer halbautomatischen Eintragssoftware arbeiten oder immer denselben Text in die Erweiterte Beschreibung kopieren wollen, kann dies nach hinten losgehen. Ernst zunehmende Verzeichnisse und Kataloge nehmen solche Einträge nicht mehr auf oder versehen sie mit einem Nofollow-Tag.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.