Doppelte title-Tags in WordPress vermeiden

29. November 2011  |  Kommentar schreiben   |  Tags: , , ,



Bei Facebook teilen

Viele Webmaster versuchen ihre WordPress Blogs ordnungsgemäß und “Google”-gerecht einzusetzen. Dazu trägt zwingend die Eingabe der Seite zur Überprüfungs ins kostenlose Tool von Google – Webmaster-Tools. Dort kann man erfahren, ob sein WordPress eventuelle Probleme mit dem Google-Crawler hat, was am meisten gesucht wird und ob es Probleme mit HTML gibt. Dazu zählen doppelte “title”-tags, die von Google unerwünscht sind. Sie sind deswegen unerwünscht, denn sie lassen Google wissen das wäre eine gleiche Seite doppelt aufgeführt, was ihre Wichtigkeit auf, in diesem Fall, zwei verteilt. Das ist auf jeden Fall ein Wichtigkeitsverlust, den wir hiermit vermeiden wollen.

Problem

Im Google Webmaster-Tools hat Ihr WordPress doppelte title-Tags, unter anderem von der Startseite. Dies trifft zu, wenn Sie mehrere Beiträge auf der Startseite haben und eine Blätterfunktion es ermöglicht, ältere Beiträge zu sehen. Bereits ab der Seite zwei ändert sich der Title Tag nicht, obwohl die Seite eine andere ist. Nachfolgend lösen wir das Problem, durch das Programmieren von einem kleinen Snippet für die Seitennummer von WordPress:

Lösung

  1. Finden Sie das aktuell in Ihrem Blog eingesetzte WordPress Theme
  2. Öffnen Sie die Datei header.php und suchen Sie nach dem Title Tag
  3. Der title Tag sollte in etwas so aussehen:
    <title><?php wp_title('&amp;laquo;', true, 'right'); ?> <?php bloginfo('name')?></title>
    
  4. Nun können Sie den folgenden Snippet hinzufügen:
    echo (isset($paged) &amp;&amp; $paged !="" ? " - Seite ".$paged: "");
    

    Hier wird die Variable $paged eingesetzt – falls Sie gesetzt ist und nicht leer ist, so enthält sie die aktuelle Seitennummer.

  5. So sollte Ihr title-Tag aussehen, nach der Änderung:
    <title><?php wp_title('&amp;laquo;', true, 'right'); ?> <?php bloginfo('name')?><?php echo ($paged !="" ? " - Seite ".$paged: ""); ?></title>
    
  6. Laden Sie die Datei hoch – Fertig!

Nun können Sie Google Zeit lassen den Unterschied zu erkennen. Dies müsste maximal 30 Tage, unserer Erfahrung nach, dauern. Somit haben Sie die doppelten “title”-Tags weg!

Weitere Probleme mit Doppelte Title Tags

Manchmal kann es dazu kommen, dass auch andere Seiten doppelte Title-Tags haben – beispielsweise gleich benannte Tags und Kategorien. Diese werden von WordPress Meta Title-technisch gleich behandelt. Schauen Sie zu, dass Sie entsprechend umbenennen – so erhalten sie andere Title-tags.

Fazit

Wir haben diese Änderungen für unseren WordPress eingesetzt – haben Sie es geschafft?
Falls Sie Hilfe benötigen, so lassen Sie sich helfen – www.use-media.de oder 02161 177747 und Ihr Problem ist gelöst. Wir können für Sie eine professionelle WordPress Installation vornehmen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.