Wer hat Angst vorm Bösen Wolf?

09. Oktober 2009  |  Kommentar schreiben   |  Tags: , , , ,



Bei Facebook teilen

nach all dem Gerede über Chrome, Datenschutz, veränderten Anforderungen für die Suchmaschinenoptimierung, das mich transparent machende Webprotokoll und all die tollen neuen Funktionen bei Google, ist ein schlafender Riese scheinbar fast in Vergessenheit geraten.

Ich möchte 2 Bereiche ansprechen die mir im digitalen Dschungel aufgefallen sind…

Juni 2009 Bing
laut Nielsen 10% Marktanteil (Stand September 2009)
Nun könnte man meinen: >>was störts die stolze Eiche wenn sich ein Borstenvieh an ihr kratzt<<, aber die erste  Schlacht ging nicht zu lasten von Google sondern von Yahoo! und unzähligen kleineren Suchmaschinen.
Das zeigt uns wieder das Microsoft eine Grösse ist mit der man rechnen muss und die nicht immer durch die Vordertür kommt. Nicht der 100 Millionen Dollar Etat für so ein Projekt verlangt mir meinen uneingeschränkten Respekt ab, sondern die konsequente  Wachstumsstrategie.

September 2009 Microsoft Security Essentials
Nun möchte MicroSoft bisher kaum beachtete Marktbereiche erobern und Anteile gewinnen.

Der neue Virenscanner aus dem Hause Microsoft verrichtet inzwischen auch auf meinem Rechner seine Arbeit geduldig und ich muss sagen sehr zuverlässig im Hintergrund. Anders als andere vermeintlich kostenlose Virenschutzprogramme ist hier keinerlei Leistungsbegrenzung zu spüren.

Das alles dient natürlich ganz nebenbei auch der Festigung der Marktanteile des Betriebssytems und anderer Produkte.  Der neue Service bettet sich wie von Zauberhand optimal in das Microsoft-Betriebssystem ein und wir werden uns daran gewöhnen, bis… mmh, wie war das damals nochmal mit dem kostenlosen …

Mein Fazit lautet, wer die bisherige Politik von Microsoft beobachtet hat, weiss aus Erfahrung, dass sich der Wettbewerb nun Warm anziehen muss.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.