Vista geht nicht in den Stand-by Modus beim Energiesparplan Höchstleistung

30. September 2009  |  Kommentar schreiben   |  Tags: , , ,



Bei Facebook teilen

Viele Leute haben behauptet, dass Vista viel schlimmer ist als Windows XP. Einer der Gründe dafür sind die meist-unklaren und versteckten Einstellungen, die uns das Leben schwerer gemacht haben und uns von der Einfachkeit von XP entfernt haben. Heute möchte ich über ein Problem sprechen, das mich seit Monaten gestört hat und zwar:

Wenn der Rechner auf den aktuellen Energiesparplan Höchstleistung eingestellt ist, kann man Windows Vista nicht in den Ruhezustand/Stand-by Modus bringen – er wacht einfach nach 1 bis 10 Sekunden wieder auf. Das kann wirklich einem den Schlaf verderben.

Viele wollen den Rechner ausschalten, jedoch nicht komplett herunterfahren aus diversen Gründen, vor allem weil man vielleicht nicht alles abspeichern möchte oder der Rechner braucht normalerweise zu lange für den Neustart. Hier sind ein Paar Tipps, wie Sie dieses Problem umgehen/fixen können:

1. Ganz einfach – Wechseln Sie auf den Energiesparplan “Ausbalanciert” oder “Energiesparmodus”. Sie werden glücklich feststellen, dass der Rechner problemlos in den Schlafmodus geht. Vielleich aber stellen Sie sich die sofort die Frage – das muss doch an eine Einstellung liegen, die unterschiedlich ist von der jeweiligen beim Energiesparplan “Höchstleistung”. Außerdem möchte man nicht immer wieder den Energiesparplan hin und her wechseln.

2. Energieoptionen für “Höchstleistung” – Sie schauen unter erweiterte Einstellungen vom Sparplan und sehen, dass der Rechner nach so und so viele Minuten in den Standby Modus gehen darf und dass beim Anklicken des Schlaffen-buttons aufm Startmenu, er auch in den Schlafmodus gehen soll. Trivial, aber er tut es nicht – und wieso? Sehr wahrscheinlich (und nach vielen Versuchen festgestellt) deswegen:

  • Es gibt viele Hardwareteile, die den Rechner aus dem Ruhezustand den Rechner wieder aufwachen können, wie z.B. Maus (man braucht sie nur zu bewegen oder eine Maustaste klicken), diverse Netzwerkteile usw. Stellen Sie erstmal sicher, dass diese Möglichkeit abgestellt wird im Systemsteuerung -> Geräte Manager -> Maus -> Erweiterte Einstellungen. usw
  • Das war das Problem bei mir – unter den erweiterten Einstellungen des Energiesparplans finden Sie auch den Hauptknoten – Multimedia-einstellungen. Wenn Sie hingehen und verschiedene Mediendateien teilen, wie z.B. Musik, Videos usw., lässt der Rechner sich nicht in den Standby Modus einschalten, damit es sichergestellt werden kann, dass Sie teilen können – Sie brauchen nur einen Fernseher zu haben, der Ihren Rechner gefunden hat und vielleicht MP3s sich zur Verfügung stellt, dann haben Sie verloren. Stellen Sie die Option, dass der Rechner, auch wenn er teilt, in den Schlafmodus gehen kann und dann ist das Problem gelöst.

Solche Einstellungen mögen sehr intelligent sein, jedoch viel zu komplex und versteckt. Vielleicht sollte man sich künftig darüber Gedanken machen, solche Abhängigkeiten abzufangen und dem User plausibel genug darzustellen.

Teilen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.